Leitungsteam Pyramide-Musiklager

Barbara Tillmann, Oboe, studierte bei Louise Pellerin in Zürich und erhielt bei Heinz Holliger an der Musikhochschule Freiburg i. Br. das Konzertreifediplom. Als Solo-Oboistin spielte sie im Gustav-Mahler-Jugendorchester unter Claudio Abbado, in der Camerata Bern, im Kammerorchester Basel, in der Camerata Schweiz und auf Tourneen mit der Camerata Salzburg unter Sir Roger Norrington und Sir Neville Marriner in ganz Europa. Bei Claves-records realisierte sie eine Aufnahme mit barocken Oboenkonzerten zusammen mit den Virtuosi di Praga: Baroque Concert. Mitglied des Ensemble Pyramide, welches eine eigene Konzertreihe in Zürich hat und in ganz Europa auftritt. Im Jahr 2006 erhielt das Ensemble die kulturelle Auszeichnung "Werkjahr für Interpretation" der Stadt Zürich.
Als Dozentin für Fachdidaktik hat Barbara Tillmann an der Zürcher Hochschule der Künste einen Lehrauftrag inne, unterrichtet Oboe an der Musikschule der Stadt Zürich, an den Kantonsschulen Hohe Promenade und Stadelhofen und leitet in der Villa Jolimont verschiedene Musiklager.

 

Anita Jehli, Violoncello, absolvierte ihre Ausbildung an der Musikhochschule Zürich und schloss ihr Konzertdiplom mit Auszeichnung ab. Später folgten Weiterbildungsstudien an der Zürcher Hochschule der Künste in den Fächern Barockcello, Dirigieren und Kirchenmusikalische Praxis; an der Universität Basel der Abschluss MAS in Arts Management sowie die Ausbildung zur Schulleiterin VMS. Sie ist Solocellistin der Camerata Schweiz, Mitglied des Ensemble Pyramide, Dirigentin des Orchesters der Altstadtkirchen Zürich und der Orchestrina Chur und leitet die Musikschule Domat Ems/Felsberg. Seit 1994 im Leitungsteam des Pyramide-Musiklagers, des Herbstmusizierens und der musikalischen Wochenenden in der Villa Jolimont.

 

Filippo Riccardo Biuso, Klarinette, studiert am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris in der Klasse von Prof. Pascal Moraguès.

Filippo war selbst Teilnehmer der Pyramidemusiklager der Villa Jolimont in den Jahren 2009-2011. Die Lager prägten seine Faszination für das Zusammenspiel und beeinflussten wesentlich seinen Wunsch, Musik zu studieren.

Nach Studien bei Fabio di Casola an der Zürcher Hochschule der Künste schloss er den Bachelor-Studiengang am Pariser Conservatoire in der Klasse von Philippe Berrod ab.
Er spielte im französischen Jugendsymphonieorchster (OFJ), welches von David Zinman geleitet wird, und im Gustav-Mahler-Jugendorchester (GMJO) unter der Leitung von Christoph Eschenbach.

Seit 2016 ist er Solo-Klarinettist im Orchester der Oper von Limoges und pflegt das gemeinsame Musizieren in verschiedenen Kammermusikbesetzungen. So ist er festes Mitglied im Alma Mahler Kammerorchester, bei welchem er seit dessen Gründung im Jahr 2017 mitspielt.

 

Ensemble Pyramide www.ensemble-pyramide.ch 
Barbara Tillmann www.barbaratillmann.ch 
Anita Jehli www.anitajehli.ch